Unser Team


michaelMichael Kohlmus

Geschäftsführung
Dozent
Teilnehmerbetreuung

Nach meinem Zivildienst habe ich mich entschlossen, im sozialen Bereich zu arbeiten. Über die Schulsozialarbeit und den allgemeinen Sozialdienst bin ich im Jahr 2002 zur beruflichen Weiterbildung gekommen und kann mir nach mehr als zehn Jahren vorstellen diese Arbeit auf Dauer weiter zu führen. In meiner Selbstständigkeit kann ich besser als zuvor auf die Punkte achten, die mir wichtig sind: mit Offenheit und Engagement zu zeigen, dass auch soziale Arbeit messbare und gute Ergebnisse hervorbringen kann. Meine Stärken sehe ich in meiner strukturierten und analytischen Herangehensweise an jede Aufgabe, die sich stellt..


Florian Selner

Geschäftsführung
Dozent
EDV und Multimedia

Über die Ausbildung zum Steinmetz und die Qualifizierung zum Mediengestalter bin ich als Praktiker zur Bildungsbranche gekommen, in der ich jetzt seit 15 Jahren gerne arbeite. Mein Wunsch in meiner Arbeit innovativ zu sein und auf neue Herausforderungen direkt zu reagieren, führte dann zu meiner Selbständigkeit in der beruflichen Weiterbildung. Seit 2007 setzte ich mit dem ABCe meinen Wunsch in die Praxis um: gerade als kleines Unternehmen können wir sowohl für unsere TeilnehmerInnen als auch unsere Mitarbeiter auf Augenhöhe arbeiten und uns ständig weiterentwickeln.


Christine Demharter

Teilnehmerbetreuung

In meiner langjährigen selbstständigen Beratungstätigkeit lernte ich die Arbeit mit Menschen zu lieben und zu schätzen. Ich freue mich, meine Begeisterung und mein Wissen in Bezug auf die Begleitung und Unterstützung der Kursteilnehmer auf ihrem beruflichen und privaten Weg  im Augsburger Bildungs Center weiterzugeben. Gerne bin ich als Ihre Ansprechpartnerin für Ihre Belange mit ganzem Herzen für Sie da..


Polina Dvoeglasov

Teilnehmerbetreuung

Durch meine Ausbildung im Personalbereich konnte ich sowohl Erfahrungen im kaufmännischen und verwalterischen Bereich sammeln.  Im Laufe der Zeit verstärkte sich mein Wunsch, meinen Aufgabenschwerpunkt weg von der Vermittlung hin zur individuellen beratenden Einzelfallarbeit auszurichten. Mit meiner Arbeit beim ABCe möchte ich den Teilnehmern bei der Erarbeitung und Erreichung ihrer Ziele unterstützend und beratend zur Seite stehen.


petraPetra Knott

Sekretariat
Verwaltung

Im Rahmen meiner Ausbildung als Bankkauffrau und Bankbetriebswirtin konnte ich unter anderem fundierte Kenntnisse in Buchhaltung und Administrationsaufgaben erwerben. Während meines Erziehungsurlaubs habe ich mich jedoch entschlossen, dem Bankwesen nach fast 20 Jahren den Rücken zu kehren und in einem Bereich zu arbeiten, in dem der Mensch im Vordergrund steht. Daher legte ich mein Augenmerk verstärkt auf die Aufgaben des Sekretariats. Hier im ABCe verstehe ich mich als Bindeglied zwischen Kursteilnehmern, Mitarbeitern und den Kostenträgern. Mein Ziel ist es, unsere Teilnehmer im Kontakt mit den Ämtern zu unterstützen. Wenn ich dadurch helfen kann, dass Sicherheit erreicht wird, leiste ich so meinen Beitrag für unsere Kursteilnehmer und das Ergebnis unsere Arbeit.


Daniela Hofmann

Dozentin
Teilnehmerbetreuung
Akquise

Schon immer wusste ich, dass ich im sozialen Bereich tätig sein möchte, weshalb ich Erwachsenenbildung studierte. Im ABCe habe ich genau die Tätigkeit gefunden, für die ich diesen Weg eingeschlagen habe: die herausfordernde aber zielführende pädagogische Zusammenarbeit mit Erwachsenen. Ich freue mich darauf, Teilnehmer dabei zu unterstützen, sich neu zu orientieren und ihre persönlichen Ziele zu erreichen. .


Nina Hortig

Dozentin

Mit meiner Berufserfahrung aus der Medienbranche kenne ich die Herausforderung sich in einen neuen Bereich einarbeiten zu müssen gut. Daran schätze ich die Abwechslung und dass ich viel Neues dazulerne. Diese Neugierde und Begeisterung möchte ich an die Kursteilnehmer weitergeben. EDV – Word, Excel, Power Point – sind nur Worthülsen für Programme, in denen es ebenfalls viel zu entdecken gibt. Sie erleichtern Aufgaben, man kann sie kreativ zur Gestaltung nutzen, sie helfen bei der Organisation. Ich selbst lasse mich immer wieder gerne von neuen Anwendungen überraschen. In meinem Unterricht versuche ich den Kursteilnehmern EDV vor allem praktisch nahezubringen. Eine ungezwungene, offene und herzliche Atmosphäre ist mir dabei sehr wichtig..


christianChristian Meixner

Dozent
Einzelförderung im PC-Bereich
Administration

Schon immer war ich von technischen Geräten, Computern und Naturwissenschaften begeistert und so begann ich schon früh mir Kenntnisse in vielen Bereichen der EDV und der Technik anzueignen. Gleichzeitig arbeitete ich lieber mit Menschen zusammen, als mit Maschinen. So blieb die Technik zunächst ein Hobby und ich engagierte mich im sozialen Bereich und studierte Theologie. Nach meinem Abschluss folgte jedoch eine berufliche Umorientierung und ich wurde Techniker bei einem kleinen Theater in Augsburg. Seit 2009 bin ich für das ABCe als EDV-Dozent tätig, wo ich meine Begeisterung für Technik und zugleich die Arbeit mit Menschen auf einzigartige Weise verbinden kann. Mein Ziel ist es jedem Teilnehmer zu zeigen und beizubringen, welche Möglichkeiten es gibt die EDV als hilfreiches und vielseitiges Werkzeug im Alltag zu nutzen..


Gabriele Merl

Akquise

Seit dem Jahr 2010 bin ich bei ABCe beschäftigt und im Laufe der Zeit der „fleißige Hausgeist“ geworden, indem ich im Hintergrund alle meine Kolleginnen und Kollegen bei ihrer Arbeit unterstütze, ist es doch meine Aufgabe, Praktika und Arbeitsstellen für unsere TeilnehmerInnen zu finden. Hierbei bilde ich eine Schnittstelle zwischen unserem Team, Firmen die mit uns zusammenarbeiten und unseren TeilnehmerInnen. Kommunikation und Organisation waren schon immer mein Steckenpferd und gepaart mit meinem Optimismus kann ich meine Stärken hier im menschlichen Bereich gut einbringen.


Martin  Oster

Dozent

Die Leidenschaft meinen inneren Bildern Gestalt zu verleihen, lies mich nach Abschluss meiner Ausbildung zum Industriemechaniker, Malerei und Grafikdesign studieren. Seit einem Diplom arbeite ich als freischaffender bildender Künstler und Dozent. Meine Erfahrungen als Dozent sammelte ich bei der Entwicklung interaktiver Kunstprojekte an Schulen und sozialen Einrichtungen. Hier im ABCe betreue ich mit viel Spaß den Kreativ-Pool, hier wird als Ergänzung zum alltäglichen Bewerbungstraining in einer entspannten Atmosphäre künstlerisch gearbeitet. Mir liegt die Förderung von Kunst und praktischen Fertigkeiten sehr am Herzen. Ich bin davon überzeugt, dass sie eine wichtige Rolle für die Persönlichkeitsentwicklung in unserem täglichen Alltag spielen..


Sabine Rensmann

Dozentin
Teilnehmerbetreuung
Akquise

Mein Wunsch, im Bereich der Erwachsenenbildung zu arbeiten, entstand bei mir im Laufe meines Studiums an der Universität Augsburg sowie bei meinen ersten beruflichen Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen. Im ABCe bietet sich mir nun in einem familiären Klima die Möglichkeit, sich jedem Teilnehmer einzeln intensiv zu widmen, um gemeinsam an einem Ziel zu arbeiten und neue Stärken oder Fähigkeiten zu entdecken. Dabei sehe ich es immer wieder als positive Herausforderung, meine Mitmenschen bei ihrer beruflichen Orientierung erfolgreich zu unterstützen..


Stefan Roschinsky

Dozent

Schon als Jugendlicher wurde mir der Weg in die Pädagogik geebnet. Mein Engagement in der kirchlichen Jugendarbeit sowie erste Unterrichtserfahrungen, die ich im Rahmen meines Heimat-Gymnasiums sammeln durfte, führten über Umwege zu einer sonderpädagogischen Ausbildung für die Schule zur Erziehungshilfe. Die dort gewonnenen intensiven Erfahrungen mit Kindern und Jugendlichen aus schwierigen sozialen Verhältnissen schärften meinen Blick für die enorme Bedeutung einer engen Zusammenarbeit der beteiligten Instanzen in Hinblick auf eine ganzheitliche pädagogische Herangehensweise. Diese und weitere langjährige Erfahrungen in der Erwachsenenbildung im Rahmen des Unterrichts in allgemeinbildenden Fächern, Bewerbungstraining sowie EDV bringe ich hier ein.


Armin Tieschky

Dozent

 

In der ABCe-Familie bringt jeder seine speziellen Fähigkeiten ein.

Wirtschaft, EDV und Politik/Gesellschaft sind die Themen, auf die ich mich spezialisiert habe. Als Diplom-Betriebswirt (FH) fällt es mir nicht schwer, diese Gebiete kompetent zu präsentieren.  Durch meine Zusatzausbildung zum Realschullehrer (Wirtschaft/Sozialkunde) habe ich das pädagogische Rüstzeug, damit Spaß und Spannung nicht zu kurz kommen. Ich schätze ich die Arbeitsatmosphäre in der Erwachsenenbildung, was einer der Gründe ist, warum ich beim ABCe bin.